Tamtron ist weltweit tätig und hat Standorte in acht Ländern. Jeder Standort bringt seine eigene Identität und sein spezielles Know-how in unser Unternehmen ein, weshalb wir sie näher vorstellen möchten. Dieses Mal steht Tamtron Tschechien im Mittelpunkt – ein Unternehmen, das die breite Palette an Wiegelösungen der Tamtron-Gruppe anbietet, aber über eine sehr spezifische Geschichte und Know-how im Bereich der Eisenbahnwiegetechnik verfügt. Wir haben den geschäftsführenden Direktor Matěj Hraška gebeten, uns mehr über die Besonderheiten von Tamtron Tschechien zu erzählen.

„Die ersten Eisenbahnwaagen kamen Mitte der 80er Jahre aus Finnland in die Tschechoslowakei. Im Jahr 1996 wurde Tamtron Tschechien (früher bekannt als Pivotex Oy) mit dem Ziel gegründet, diese Aktivitäten unter der Aufsicht Finnlands fortzuführen. Anfangs war das Unternehmen ausschließlich auf die Schwerlastwiegeindustrie spezialisiert.

In den darauffolgenden Jahren wurden jedoch auch andere Tamtron-Produkte, wie z. B. Bord- und Fahrzeugwaagen, mit Erfolg eingeführt, was zur Schaffung des heutigen umfangreichen Produktportfolios führte. Heute verfügen wir über die technischen Möglichkeiten, eine breite Palette von Fahrzeug- und Eisenbahnwaagen zu entwickeln und zu produzieren, die die Anforderungen der europäischen Märkte und darüber hinaus erfüllen“, erläutert Hraška.

Hochwertige Wiegedienstleistungen sind eine Mischung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Hraška sagt, dass aus einem Zwei-Mann-Unternehmen mit einem Umsatz von 400 000 € bis 2023 25 Mitarbeiter mit einem Umsatz von 5,2 Millionen € werden. Dies ist zum Teil auf das besondere Fachwissen zurückzuführen, das Tamtron Tschechien im Laufe der Zeit angesammelt hat, und auf die Fähigkeit, dieses in die Entwicklung einfließen zu lassen.

„Das Besondere an Tamtron Tschechien ist unsere Geschichte und unser einzigartiges Wissen über das dynamische Wiegen auf der Schiene, insbesondere von Flüssigkeiten für die petrochemische Industrie. Dieses Wissen über dynamisches Wiegen übertragen wir nun erfolgreich auf den schnell wachsenden neuen Sektor der kommunalen Abfallsammlung. Als Beweis für die Qualität unserer Dienstleistungen haben wir während des Bestehens unseres Unternehmens mehr als 1000 LKW- und 160 Eisenbahnwaagen ausgeliefert.“

Eine weitere Zutat in der Mischung ist nach Hraškas Worten das breite Produktportfolio von Tamtron. Dies ist insofern von Bedeutung, als der tschechische Markt seiner Meinung nach mit dem übrigen Europa übereinstimmt, da die Kunden Qualitätsprodukte zu einem vernünftigen Preis wünschen und meist nach Anbietern von Wiegelösungen suchen, die in der Lage sind, hochwertige Garantie- und Kundendienstleistungen zu bieten.

„Der Vorteil von Tamtron Tschechien gegenüber unseren Mitbewerbern ist unsere Fähigkeit, maßgeschneiderte Wiegesystemlösungen für jeden Industriesektor in Tschechien zu liefern. Und mit Lieferung meine ich nicht nur die Entwicklung der erforderlichen Lösung und die Installation der Geräte, sondern auch hochwertige Garantie- und Kundendienstleistungen. Für uns ist die Installation nicht das Ende der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, sondern vielmehr der Anfang.

Wenn man den neuen Trend der Digitalisierung und des SaaS-Geschäfts hinzunimmt, verfügen wir wirklich über ein Portfolio, das unsere Konkurrenten in Tschechien nicht bieten können. Aus Sicht Tschechiens können wir uns in Bezug auf Umsatz und Servicequalität an die Spitze setzen“, so Hraška.

Großartige Menschen schaffen ein großartiges Unternehmen

Das Fundament eines jeden Unternehmens ist sein Personal. Hraška weist darauf hin, dass die meisten seiner Kollegen bei Tamtron Tschechien seit über 20 Jahren für das Unternehmen arbeiten und echte Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet sind.

„Herr Hronek und Herr Toula, die unser Unternehmen vor 30 Jahren gegründet haben, sind immer noch im Unternehmen tätig. Ich hatte die Ehre, nach 25 Jahren unglaublicher Arbeit von Herrn Hronek CEO zu werden, und ihn als CTO und Herrn Toula als CMO zu haben, ist ein Privileg und eine Verpflichtung für die kommenden Jahre.

Ich bin besonders stolz auf unser engagiertes und leidenschaftliches Team, das gerne an interessanten Projekten mitarbeitet, nicht weil es muss, sondern weil es Spaß daran hat und es als seine persönliche Mission ansieht, Dienstleistungen von höchster Qualität zu erbringen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen meinen Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement und ihre Einstellung zu ihrer Arbeit über die normalen Verpflichtungen hinaus zu danken. Ich bin wirklich stolz darauf, dieses Team zu leiten.“

Der Vorteil von Tamtron Tschechien gegenüber seinen Mitbewerbern liegt in der Fähigkeit, maßgeschneiderte Wiegesystemlösungen für jeden Industriesektor in Tschechien zu liefern.
Matěj Hraška, Geschäftsführender Vorstand

Tamtron Tschechien | unabhängig und Teil der Gruppe

„Vor Ort ist es mir eine Freude, ein gesundes, stabiles, starkes und profitables Unternehmen zu leiten, das auf dem tschechischen Markt fest etabliert ist und für sein erfahrenes Spezialistenteam und seine hochwertigen Produkte und Dienstleistungen respektiert wird. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung und Steigerung des Verkaufs von Wiegeprodukten und Cloud-Diensten, einschließlich der Übertragung aller damit verbundenen Dienstleistungen in Tschechien, die sich in Finnland als außerordentlich erfolgreich erwiesen haben“, sagt Hraška.

In einem größeren Zusammenhang sieht er es als eine spannende Herausforderung an, innerhalb der Tamtron-Gruppe zusammenzuarbeiten, um die anderen Unternehmen zu unterstützen und parallel dazu neue Exportmöglichkeiten im Bereich der schweren Wägetechnik zu suchen.

„Als Tamtron Tschechien wissen wir es sehr zu schätzen, ein wichtiger Teil der Tamtron-Gruppe zu sein, in der wir für die Produktion und Entwicklung spezifischer schwerer Wiegeprodukte für die gesamte Gruppe verantwortlich sind. Alles in allem sehe ich eine gute Zusammenarbeit mit der Tamtron-Gruppe. Wir erhalten ausreichend Unterstützung und haben gleichzeitig die Möglichkeit, uns unabhängig zu entwickeln und nach neuen Möglichkeiten in unserem Geschäftsfeld zu suchen.“

Die Zukunft von Tamtron Tschechien sieht vielversprechend aus

Da die Welt zunehmend digitalisiert wird, hält es Hraška für notwendig, sich auf den Aufbau weiterer Kompetenzen im digitalen und SaaS-Geschäft zu konzentrieren. Darüber hinaus möchte er Tamtron Tschechien und die gesamte Gruppe als eine trendbestimmende Kraft in den Bereichen dynamisches Wiegen, Digitalisierung und SaaS-Dienste sehen.

„Alle unsere Waagen sind jedoch Plattformen für diese Dienstleistungen, daher dürfen wir nicht vergessen, dass wir uns weiterhin auf die Verbesserung und Entwicklung neuer Versionen aller unserer Waagen konzentrieren müssen. Unter diesem Gesichtspunkt halte ich es auch für wichtig, unser Team im Bereich der Schwerlastwaagen zu verstärken, um auf die immer spezifischeren Anforderungen unserer Kunden reagieren zu können. Man kann kein Dach bauen ohne solide Wände und Fundamente.

Ich habe die Vision, dass Tamtron Tschechien innerhalb der nächsten 10 Jahre eine Reihe neuer erfahrener Kollegen einstellt, revolutionäre neue Produkte entwickelt, die neue Standards für den Markt schaffen, seinen Marktanteil stärkt, sein Portfolio an langjährigen Kunden erweitert und seine Position in der Wahrnehmung der Kunden als bester Anbieter von Wiegelösungen auf dem tschechischen Markt behauptet“, zählt Hraška auf. Abschließend kommt er auf das zurück, was für ihn und die gesamte Tamtron-Gruppe am wichtigsten ist.

„Es geht immer darum, engagierte, intelligente und leidenschaftliche Menschen in den richtigen Positionen zu haben. Mit einem solchen Team kann alles erreicht werden.“